Nov
10

Indie Comix Day 2015

Indie Comix Day 2015

Bereits zum vierten Mal veranstalteten die österreichischen Indy-Comic-ZeichnerInnen den „Indie Comix Day 2015“ und präsentieren dabei ihre, meist selbst publizierte, Werke.

Ein beliebter Treffpunkt der österreischichen Indie-Comic-Szene

Der Indie Comix Day – beliebter und gutbesuchter Treffpunkt der österreichischen Indie-Comicszene.

PetersFactory am 4 Indie Comix Day

Auch mit dabei: PetersFactory mit dem Comic „Die unglaublichen Abenteuer der Herren König und Baron“.

Peter Klinger Comic Battle Indie Comix Day

Peter Klinger im Comic Battle.

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben der Präsentation des Projektes „Stadt“ der Comics-Box und „ÖD“ dem Österreichischen Damenkino, wurden auch aktuelle Animationsfilme von Wolfgang Matzl gezeigt.

Höhepunkt des Abends: der „Zeichnerbattle“

Acht ZeichnerInnen traten live gegeneinander an. Die Aufgabenstellung: Innerhalb einer kurzen Zeit musste,  zu einem vorgegebenen Thema, eine Zeichnung angefertigt werden. Wer gewinnt und wer verliert? – Diese Frage entschied, wie im guten alten Rom, allein das Publikum. Den Sieg des ersten Zeichnerbattles konnte sich dabei unser „Mancat“ Markus Dressler sichern.

comic-battle gewinner markus dressler

Der stolze Gewinner des ersten Comic-Battle: Markus „Mancat“ Dressler.

Jul
18

Tisch14 – Das Comicmagazin aus Wien

Tisch14 – das monatliche Zeichnertreffen

Tisch14 das Zeichnertreffen Bild2

Das Treffen der Comiczeichner, diskutiert wird über Comics und über Gott und die Welt (Foto: Heidi Breuer).

 

Tisch14 das Zeichnertreffen Bild2

Treffen der Generationen: Alteingesssene Comiczeichner treffen auf junge Zeichnertalente (Foto: Heidi Breuer).

 

 

 

 

 

 

 

Regelmäßig einmal im Monat

versammelt sich eine bunte Gruppe bestehend aus Comiczeichner, Cartoonisten, Comic-Autoren und Comicinteressierte im Cafe „Rüdigerhof“ am namensgebenden Tisch Nr. 14 zum Zeichnertreffen. Am Tisch selbst wird dann fleißig diskutiert rund um das Thema Comics, Filme, Zeichentechnik, Comicneuerscheinungen und über Gott und die Welt. Neben etablierte Comickenner der Szene wie Heinz Wolf oder Gerhard Förster finden sich auch zahlreiche junge und talentierte Comiczeicher regelmäßig ein. So hat sich das Zeichnertreffen zu einer fixen und etablierten Anlaufstelle für die Wiener Comicszene etabliert.

 Mehr als nur ein Treffen von Comiczeichner

Tisch14 Cover Katze

Tisch14 Cover zum Thema „Katze“

Tisch14 Cover Donau

Tisch14 Cover zum Thema „Donau“

Tisch14 Cover das Ende der Welt

Tisch14 Cover zum Thema „das Ende der Welt“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Wenn sich regelmäßig so viele Comiczeichner treffen,

war es nur eine Frage der Zeit bis daraus ein Comic entsteht. In regelmäßigen Abständen publiziert „Tisch14“ im Eigenverlag ein Comicmagazin. Die einzelnen Magazine sind meist einem Thema (z.B.: „das Ende der Welt“, „ab18“, „tabula rasa“, „Donau“) gewidmet und enthalten eine bunte Sammlung kurzer Comicgeschichten der bekanntesten Wiener Indy-Comiczeichner. Neben der gemeinsamen Arbeit an dem Comicmagazin, publizieren einige Zeichner auch Solowerke wie zum Beispiel Franz Süss (z.B.: Comic „Zu fallen und weiter“) und, ein bisschen Eigenwerbung sei erlaubt, Peter Klinger mit dem Comic „Die unglaublichen Abenteuer der Herren König und Baron„. Weitere Solowerke haben sich bereits angekündigt und so wird das Zeichnertreffen rund um den namensgebenden Tisch Nr.14 noch sicher für viele Jahre Anlaufstelle für österreichische Indy-Comics sein.

 

Zeichnertreffen „Tisch14“:

Jeden zweiten Mittwoch im Monat
Beginn: ab 19:00 Uhr
Ort: Café Rüdigerhof (Hamburgerstraße 20, 1050 Wien)

Tisch14-Website
Tisch14-Facebook

Das Comic-Magazin ist erhältlich:

Pictopia Comics, Liechtensteinstraße 64, 1090 Wien
Bilderbox, Kirchengasse 40, 1070 Wien
Shop der Komischen Künste, Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Jul
10

Eröffnung der Comics-Box

Gratis Comics lesen im Herzen von Wien.

Comics-Box Wien

Auch der Platz vor der Comics-Box wird von den Comic-Künstlern zum Zeichnen verwendet.

Befüllen des Comicautomaten

Comics anstatt Kaugummis. Der Comicautomat wird befüllt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rechtzeitig zum Frühlings -und Sommerstart hat die Comics-Box wiederum ihre Pforten geöffnet. Die Comicsbox ist umgesiedelt von der Pilgramgasse zum Siebenbrunnenplatz, ansonsten blieb alles beim Altbewährten. Comicbegeisterte haben nach wie vor die Möglichkeit gratis Comics vor Ort auszuborgen und zu lesen. Neben Comicklassikern können auch die noch eher unbekannten Werke heimischer Comiczeichner ausgeliehen werden. Weiters hat Mixercomics einer seiner Comicautomaten im Siebenbrunnenplatz aufgestellt. Aus dem umfunktionierten Kaugummiautomaten können hierbei Comicinteressierte anstatt Kaugummis, nun Comics „ziehen“.

 

 

Feb
28

Mein Comic in der Hauptbücherei Wien

Juhu, jetzt ist mein Comic „Die unglaublichen Abenteuer der Herren König und Baron“ auch in der Hauptbücherei Wien zu finden. Das heisst ab sofort kann sich mein Comic nicht nur im Online-Shop kaufen, sondern nun auch in der Bücherei ausborgen :-).

Comic "Die unglaublichen Abenteuer der Herren König und Baron" von Peter Klinger in der Hauptbücherei Wien Buchrücken vom Comic "Die unglaublichen Abenteuer der Herren König und Baron" in der Hauptbücherei Wien Das Comic "Die unglaublichen Abenteuer der Herren König und Baron" von Peter Klinger im Regal der Hauptbücherei Wien

 

Jan
19

Cowboys

klinger-cartoon-verboten-englisch-klein2